*
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuell Inhalttitel
blockHeaderEditIcon

Aktuell

Neues Langgutfahrzeug
24.10.2011 23:59 (7917 x gelesen)

Mitte Januar 2011 haben wir ein neues Langgutfahrzeug in Betrieb genommen.
Dabei handelt es sich um einen Volvo FH 540 6x2 mit schnellwechselbarem Loglift-Kran F265ZT und Greifer.
Also ein "Vielzweckfahrzeug", denn wahlweise kann mit einer Sattelkupplung als Sattelschlepper oder mit einem Langmaterialschemel gefahren werden. 
Ist der Langmaterialschemel aufgebaut, passt der neue Andres-Selbstlenkanhänger ideal dazu.
Dieser neue Schemel hat auch an der Front steckbare Rungen für eine nach vorne formschlüssige Ladungssicherung.
Der ganze Zug ist luftgefedert, die Fahrhöhe kann also entsprechend angepasst werden.
Diese Kombination hat eine relativ tiefe Schemelhöhe (beladen ohne Auflagekantholz 1.35 m). Somit können bis ca. 2.6 m hohe Langmaterialgüter innerhalb 4 m Gesamthöhe gefahren werden.
Ist der Kran abgebaut, können unteilbare, selbsttragende Ladungen bis 34 t Gewicht aufgenommen werden.
Das Fahrzeug verfügt auch über eine ADR/SDR-Ausrüstung. Somit können auch die grossen Baustellentanks befördert werden.
Transport einer 38.7 m langen Douglasie
Ende Winter 2010/2011 transportierten wir mit dem neuen Langgutfahrzeug eine 38.7 m lange Douglasie. Dabei mussten wir eine enge 90º-Einfahrt direkt auf eine Brücke befahren. Die neue Fahrzeugkombination hat sich dabei bestens bewährt.
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail